ORTHOPÄDISCHE EINLAGEN

Handwerk verbunden mit moderner Technik

Eine auf höchsten Stand der modernen CNC gefräste Einlagentechnik für alle passenden Damen-, Herren- und Kinder-Schuhe (ab rund 8 Jahren)

Maschine BDI PCO
Valinos insole child

Vorteil:

  • Jahrelanges erprobtes und angewandtes System

  • präziseres Arbeiten durch Technik

  • Passgenaue Einlagen in jeder gewünschten Stärke

  • kurze Fertigungszeiten

  • Vorher-Nachher Dokumentation

  • Zufriedenheits Garantie

  • Fachliche kompetente kundenfreundliche Beratung

Bringen Sie ihre Schuhe mit:

  • genaues Anpassen der Einlage

  • Schuhwerkanalyse

  • Zeitersparnis

  • Bessere Funktionalität

Valinos

VALINOS

Modische Trend Flipp-Flopp mit optimaler fußorthopädischer Versorgung. Diese Freizeitschuhe können nach deinem Designwunsch in vier verschiedenen Modellen zusammengestellt werden.

PODOLOGISCHE THERAPIESOHLEN

DAS SPIEL DER ELEMENTE & DEM SCHUH

Podo: griechisch- Lehre vom Fuß

WAS

Dies sind aktiv Einlagen , diese Lockern oder spannen die Fuß-Muskel  und bringen den Körper von unten her (Fuß – Knie -Hüfte Wirbelsäule- Kopf)   ins Gleichgewicht.

WIE

Ein Zusammenspiel der Fußmuskulatur, Rezeptoren und aufsteigenden Muskelketten. (Prof. Jaques Bordiol)

In unserem zentralen Nervensystem (ZNS) gibt es eine „Software“ die für die Steuerung unseres Bewegungsapparats zuständig ist. Die Muskeln und Sehnen werden ständig überwacht (Gamma-Schlinge), und bei Fehlstellungen oder Muskulärer Dysbalance werden falsche Informationen im ZNS abgespeichert und abgerufen. Durch verschiedene Elemente auf der Therapiesohle werden diese „Infos“ verbessert und neu abgespeichert. Es ist ein lernendes Informationssystem für unseren Körper!

WER

Alle mit Fußfehlstellungen (von Jung bis Alt)  und der daraus resultierenden Beschwerden im Bewegungsapparat.

  • Fußfehlstellungen
  • Kniebeschwerden
  • Beckenschiefstand
  • Rückenprobleme
  • Nackenschmerzen
  • usw.

Besonders Kinder und Jugendliche: Je früher man erworbene Fehlstellungen behandelt – desto Weniger Probleme im Alter!

Ausschlaggebend ist die Wahl des passenden Schuhes dazu.

(Grafik: 4d Rückenvermessung)

ABLAUF

1. Termin
Analyse und Vermessung. Die zeitnah erstellte neue Therapiesohle korrigiert die grobe Fehlstellung.
Einmalige Schuhauswahl (ab dem 2. Termin kann man die Schuhe online bestellen.)
2. Termin   (nach 6 Monaten)
Analyse und Ist-Soll Überprüfung. Mit der zweiten Therapiesohle kommt der Körper wieder ins Gleichgewicht.

Haltung Schuh

Vorteil:

  • Alleinstellungsmerkmal

  • Vorher-Nachher Dokumentation

  • Man kann schon in jungen Jahren Vorsorge treffen

  • Ganzheitliches Körperwohlbefinden

  • Mehr Spaß im Leben durch weniger Schmerzen

  • Zusammenarbeit mit kompetenten Partnern
    (Große Auswahl an richtigen Schuhen, Beruf- Sport-Freizeit Schmale- Breite Füße)

  • LAUFSCHUHANALYSE ist kostenlos dabei.

Teaser Fun

Dies alles zusammen ergibt eine gesunde Haltung und dadurch mehr Lebensgefühl!!!

SKI & TOURENSCHUH ANPASSUNG

Skifahren ist eine Bewegung nach Vorn und nach Innen.

Gekaufte Schuhe oder eigene Schuhe (vorausgesetzt gutes Material – keine Haftung)

Der Schuh

Marke & Modell die richtige Größe und Härte sowie die Biomechanik und gekonnte Zurichtung ergeben ein schmerzfreien Winterspaß. Ob Komfort (leichterer Einstieg) oder Hochsportlich

Die Biomechanik

Nur wenn Skischuhmitte mit Kniemitte übereinstimmt steh ich zentral über den Ski, damit erreich ich eine direkte Kraftübertragung auf den Ski und ein gutes Gleiten beim Fahren. (Fuß, Schuh und Ski bilden eine Einheit)

Dadurch weniger Kraftaufwand- kann mehr Technik anwenden- mehr Fahrvergnügen- Gelenkschonend- weniger Verletzungen

Der Fuß

Hohl-, Senk-, Platt-, Spreizfuß

Ob fester oder dünner Fuß oder Wade, Fußfehlstellung oder Fußprobleme (Morton – Hallux Vallgus, Riggidus-leichte Diabetis- Schienbeinschmerzen x oder o Beine Längenunterschied der Beine)

Zurichtung

Individuell, denn es kann der Innenschuh und die Schale bearbeitet werden. Es kann geschäumt oder angepasst werden.

Die Einlage

Passgenaues bettendes und stützendes orthopädisches Fundament im Ski- Tourenschuh.

Ob dick oder hauchdünn, hart (Sport) oder weich (Komfort).

Überzugsmaterial

Wärmend oder regulierend.

Zusatzprodukte:

  • Sportkompressionssocken CEP
  • Sportbandagen Bauernfeind
Skischuh

Vorteil:

  • Kein Zehendruck

  • Kein Sohlenbrennen

  • Keine Ristschmerzen

  • Keine Knöchelschmerzen

  • Kein Spiel in der Ferse mehr

  • Keine Schienbeinschmerzen

  • Kein Oberschenkelbrennen

  • Keine Knieschmerzen

  • Beinlängendifferenzausgleich

  • Keine Wadenschmerzen

1 Termin   (20min)

Der Fuß bestimmt Marke und Modell.

Fußuntersuchung und Auswahl des richtigen Skischuhes. Bestellen über einen Vertragspartner oder über das Internet (günstigster Preis).

2 Termin   (Rund 1h)

Anpassung der orthopädischen Einlage und Zurichtung oder Schäumen des Skischuhs.